Tantramassage für Frauen

Aktualisiert: 23. Apr 2021


Tantramassage für Frauen

Eine Tantramassage für Frauen ist in jedem Fall eine lohnenswerte Erfahrung. Die Beweggründe dafür sind ganz unterschiedlich: Zu mir kommen unter anderem Frauen, die noch nie einen Orgasmus hatten oder für die Penetration stets mit Schmerzen verbunden ist.


Manchen Frauen fehlt auch der Zugang zu ihrer Weiblichkeit, beispielsweise aufgrund von traumatischen Erfahrungen, Gender-Schwierigkeiten oder anderen individuellen Gründen.


Die Beweggründe für eine Tantramassage für Frauen sind unterschiedlich


Wieder andere haben ihren Körper schon recht gut erforscht und sind einfach neugierig auf eine Tantramassage für Frauen. Für uns Frauen ist es unendlich heilsam, absichtslose Berührungen zu erfahren.


Du musst nichts zurückgeben, sondern darfst dich einfach fallen lassen und genießen. Vielleicht macht dir aber auch genau das Probleme, und du möchtest endlich mal lernen, die Kontrolle abzugeben und dich neuen Erfahrungen zu öffnen.


Die Tantramassage für Frauen eröffnet einen sicheren Raum


Ich eröffne in der Tantramassage für Frauen einen sicheren, heiligen Raum, in dem du ganz angenommen und geschützt bist. Nichts, was in diesem Ritual passiert, dringt nach außen. Zunächst verehre ich von Herzen deine göttliche Essenz.


Das mag sich im ersten Moment sehr ungewohnt anfühlen, da wir das in unserer Kultur überhaupt nicht kennen. Ich lade dich ein, deine Gefühle während dieses Moments bewusst wahrzunehmen und in dein Herz hinein zu fühlen.


Sisterhood statt Konkurrenzkampf