Tantramassage Hamburg: Alles, was du wissen musst

Aktualisiert: vor 20 Stunden



Du interessierst dich für eine Tantramassage in Hamburg? Ich freu mich total, dass du auf meiner Homepage gelandet bist.

Wie du vielleicht gesehen hast, ist mein Hauptstandort Leipzig. Allerdings bin ich auf der Suche nach Räumlichkeiten in Hamburg, um einmal im Monat für eine Woche in Hamburg seriöse und liebevolle Tantramassagen anzubieten.

Was erwartet mich bei einer Tantramassage in Hamburg?

Mein Angebot hebt sich klar von der Dienstleistung der erotischen Massage Hamburg ab. Bei mir stehst du mit deiner ganzen Essenz im Vordergrund und wirst von Kopf bis Fuß in Liebe gebadet.

Eine Tantramassage hat kein Ziel und die Berührungen sind vollkommen absichtslos.

In unserer normalen Sexualität werden wir an unseren Genitalien meist mit einer Absicht berührt: Wir sollen entweder in unsere Lust kommen oder unsere Lust soll gesteigert werden.

Dabei sehnen sich unsere Genitalien danach, einfach mal so berührt zu werden – mit voller Achtsamkeit und Präsenz. Wenn du bei der Tantramassage Hamburg in deine Lust kommst, ist dies willkommen – ein Orgasmus ist jedoch nicht das primäre Ziel.

Kannst du mir etwas über den Ablauf einer Tantramassage in Hamburg sagen?

Mir ist es wirklich eine Herzensangelegenheit, Licht in das Mysterium zu bringen, das die Tantramassage zu sein scheint. Warum sonst finden sich auf vielen Websites kaum Infos dazu?

Ganz grob teilt sich der Ablauf einer Tantramassage nach Andro in vier Bereiche auf:

1. Die Verehrung des Göttlichen in dir

Dieser Part ist mir wahrlich heilig, auch wenn sich das Wort Göttlichkeit vielleicht ungewohnt für dich anhört. Dies ist ganz normal, da Verehrung in unserer Kultur überhaupt nicht verankert ist.

Auch ich habe mich bei meiner allerersten Tantramassage, die ich bekommen habe, zunächst unwohl gefühlt, als die Frau im Verehrungsteil auf einmal vor mir auf dem Boden lag.

Als ich jedoch in mein Herz gefühlt habe, hat sich dieses richtiggehend geöffnet – mir kam es vor, als wurde durch die Verehrung ein unterbewusstes Bedürfnis erfüllt, von dem ich noch nicht einmal wusste, dass ich es hatte.

Von daher ist es total normal, dass du dich am Anfang vielleicht unwohl fühlst oder dich fragst, wo du hier gelandet bist. Lass dich einfach darauf ein und schau, was es mit dir macht.

Gleichzeitig entsteht durch den Verehrungspart eine ganz besondere Energie im Raum, die oftmals tiefgehende Erlebnisse und sogar Heilung ermöglichen kann.

Die Tantramassage hat einen rituellen Charakter und somit einen klaren Anfang und ein klares Ende. Es entsteht eine ganz besondere Atmosphäre, in der sich der Alltag plötzlich weit weg anfühlt.

2. Der Part der Sensibilisierung

Eine Tantramassage ist fast immer mit Aufregung verbunden – selbst, wenn du schon mehrere bekommen hast. In der zweiten Phase liegt der Fokus darauf, dass du dich tief entspannst und ganz im Körper ankommst. Egal, wie sehr dein Herz klopft und wie nervös du bist – in dieser Phase hat sich noch jeder und jede entspannt.

Ich setze mit verschiedenen Utensilien unterschiedliche Reize, sodass du irgendwann gar nicht mehr im Kopf herumgeistern kannst. Dein ganzer Körper wird berührt und auch sinnliche Empfindungen sind hier möglich und willkommen.

3. Die Yin-Yang-Massage mit warmem Öl

Stell dir vor, wie duftendes, warmes Öl auf deinem ganzen Körper verteilt wird und du dich fast schon schwerelos fühlst. Die Yin-Yang-Massage ist eine uralte Massagetechnik, die den Energielaufbahnen im Körper folgt.

Bedingt durch unseren meist stressigen Alltag und das viele im Kopf sein ist die Energie bei fast jedem von uns blockiert. Streichende Bewegungen, die den weiblichen Yin- und den männlichen Yang-Seiten im Körper folgen, bringen deine Energie wieder ins Fließen.

Um überhaupt sinnliche Erfahrungen machen zu können, müssen wir ganz im Körper sein. Genau dieses Ziel verfolgt die Yin-Yang-Massage. Sie hat nichts mit einer therapeutischen Massage zu tun, die gezielt in die Tiefe und eventuell den Schmerz geht, sondern wirkt vielmehr auf energetischer Ebene.

4. Die Yoni- oder Lingam-Massage

Der letzte Part der Tantramassage ruft im Vorfeld mit Sicherheit die meiste Aufregung, Vorfreude und Nervosität hervor. Ganz klar: Wann werden wir von jemand Fremdes an unseren Genitalien berührt?

Ich beziehe deine Yoni (deine Vulva) oder deinen Lingam (deinen Penis) von Anfang an achtsam in die Tantramassage mit ein und nähere mich deinen intimsten Stellen mit großem Respekt und Wertschätzung.

Es sind im Tantra die heiligen Portale und meine Intention ist es, aus reinem Herzen ganz viel Liebe in deine Genitalien zu schicken. Erlebe selbst, wie schön es sich anfühlt, in voller Präsenz und ohne jegliche Absicht berührt zu werden.

Deine Lust ist in der Tantramassage Hamburg willkommen, die Massage selbst hat jedoch kein Ziel.


Ich spiele mit deiner Lust und unterstütze sie, wenn sie fließt – wenn sie wieder zurückgeht, unterstütze ich das jedoch auch. Das heißt, ich werde zu keiner Zeit irgendetwas erzwingen, wie es in der erotischen Massage der Fall sein kann.

Was muss ich als Mann bezüglich der Tantramassage Hamburg wissen?

Wenn du ein Mann bist, ist es total egal, ob du eine Erektion hast oder nicht – ich beziehe nichts, was in der Tantramassage geschieht, auf mich als Frau.

Für dein Empfinden ist es überhaupt nicht relevant, was dein Lingam macht. Du kannst auf tiefsten orgiastischen Wellen schweben, ohne dass dein Lingam sich regt – und umgekehrt.

Hier findest du weitere Infos zur Tantramassage für Männer.

Und was sollte ich als Frau wissen?

Als Frau bist du dir wahrscheinlich unsicher, ob du überhaupt von innen massiert werden möchtest. Das Schöne ist, dass du dir darüber im Vorfeld gar keine Gedanken machen musst.

Wenn deine Yoni Lust auf eine Erforschungsreise von innen hat, wird sie sich öffnen und meinen Finger förmlich einsaugen – oder eben nicht.

So oder so ist es eine wundervolle Erfahrung, für solch einen langen Zeitraum komplett absichtslos und mit vollster Aufmerksamkeit auf dir berührt zu werden.

Informiere dich hier über die Tantramassage für Frauen.

Wie unterscheidet sich eine Tantramassage in Hamburg von einer erotischen Massage?

Wenn du eine Erotikmassage buchst, kann es sehr gut sein, dass gegen Ende der Massage alles unternommen wird, damit du einen Höhepunkt erlebst. Dies kann Druck bei dir erzeugen und ist fern von absichtsloser Berührung.

Bei der Tantramassage Hamburg spiele ich mit der Energie, die sich in deinem Körper aufbaut: Schnellere und lustvollere Bewegungen wechseln sich mit langsamen Ausstreichungen ab, sodass sich die Empfindungen in deinem ganzen Körper verteilen können und du – sollte sich die Lust entladen wollen – einen intensiveren Höhepunkt erleben kannst.

Ist eine Tantramassage in Hamburg immer lustvoll?

Manchmal ist überhaupt keine Ekstase oder Lust dran, sondern eine tiefe, wohltuende Entspannung – auch diese wird lange nachwirken.


Du kommst endlich mal wieder ganz aus dem Kopf und in deinem Körper an, was eine wundervolle Erfahrung ist.

Welche Menschen buchen eine Tantramassage Hamburg?

Zu mir kommen viele Menschen, die bedingt durch ihren Beruf oder ihr Privatleben sehr gestresst sind und dringend mal wieder herunterkommen möchten.

Wieder andere haben Traumas erlitten, fühlen sich mit ihrem Körper und ihrer Sinnlichkeit nicht mehr verbunden oder haben noch niemals schöne Erfahrungen mit ihrer Sexualität gemacht.


Was immer dein Thema ist: Du bist willkommen, so wie du bist.

Bei meiner Tantra Massage in Hamburg sind alle Emotionen willkommen. Ich halte einen sicheren Raum, von dem nichts nach außen dringt und in dem sich alles zeigen darf, was schon so lange gesehen werden will.

Wie bist du darauf gekommen, zusätzlich Tantramassagen in Hamburg anzubieten?

Ich habe 2,5 Jahre in Hamburg gelebt, bevor ich nach Leipzig gezogen bin, um dort nicht mehr länger nebenberuflich als Texterin selbstständig zu sein, sondern dieser Leidenschaft hauptberuflich nachzugehen.

Die Chance, jeden Tag das zu tun, was ich liebe, war es mir wert, mein geliebtes Hamburg aufzugeben – ich dachte nämlich, wenn eines sicher ist in meinem Leben, dann ist es, meinen Lebensmittelpunkt in dieser Stadt zu haben.

Zudem hat die freie Zeit, die ich in Leipzig plötzlich hatte, dazu geführt, dass ich mich mit all den Themen beschäftigen konnte, die mich ebenfalls interessieren. Dazu gehören Tantra, Sexualität, Conscious Relationship und Slow Sex.

Über diverse Tantrakurse bin ich zur Tantramassage gekommen und habe schnell bemerkt, dass damit – neben dem Schreiben - eine zweite Berufung gefunden habe.


Seit 2019 biete ich in Leipzig seriöse Tantramassage an und mache somit jeden Tag das, was ich liebe: Tantramassagen geben und für diverse Auftraggeber als Ghostwriterin schreiben.

Hast du die Entscheidung, Hamburg zu verlassen, bereut?

Bereut habe ich diese Entscheidung keinen einzigen Tag. Leipzig ist bedingt durch die geringere Einwohnerzahl und die vielen Grünflächen eine äußerst lebenswerte Stadt und ist voller wunderbarer Herzmenschen, die mir viel bedeuten.

Nichtsdestotrotz fehlen mir das Weltstädtische und das besondere Flair von Hamburg manchmal, weshalb ich mich total freue, nun in beiden Lieblingsstädten Tantramassagen anbieten zu können.

Gibt es in Hamburg nicht schon genug Tantra Massage Studios?

Bei der Google Recherche habe ich nichts Ansprechendes zum Thema Tantramassage Hamburg gefunden – was mir in einer solchen Weltstadt überhaupt nicht in den Kopf geht.

Manche Tantramassage Studios in Hamburg verzichten gänzlich auf Fotos. Aus tantrischer Sicht ist es zwar total egal, wie der Mensch aussieht, der massiert.

In der Regel möchten wir jedoch schon eine Vorstellung davon haben, in welche Hände wir uns begeben – insbesondere, wenn es um eine solch nahe Dienstleistung wie eine Tantramassage geht.

Andere Tantra Massage Studios Hamburg bedienen eher die erotische Massage, von der ich mich klar abgrenze.

Wie oft wirst du Tantramassagen in Hamburg anbieten?

Ab Januar 2021 werde ich einmal im Monat für ungefähr eine Woche in Hamburg seriöse und liebevolle Tantramassagen nach Andro anbieten.


Ich freu mich auf dich! Momentan sammle ich die Anfragen für Hamburg und schreib dir dann, sobald ich konkrete Termine vergebe, was allerspätestens im Januar 2021 der Fall sein wird.

GET IN TOUCH

Tel: 0179-9307890 

auch gerne über Telegram/WhatsApp

Wenn du mich anrufen solltest und nicht erreichst,

schreibe mir bitte eine Nachricht. Danke!

Anonyme Anrufe nehme ich grundsätzlich nicht an :-)

NEWSLETTER

Hauptstandort in Leipzig-Gohlis

2. Standort in Hamburg - Ottensen

Termine nach Vereinbarung · Montag bis Freitag

© 2019 by Sandra Sauter // Impressum